Unsere Geschichte

Die Hochschule Esslingen blickt auf eine spannungsreiche Geschichte - ihre Wurzeln reichen bis ins 19. Jahrhundert zurück.

Fachhochschule für Technik Esslingen

1868

Einrichtung der Maschinenbauschule als Abteilung an der K?niglichen Baugewerkeschule in Stuttgart

Die Baugewerkeschule war ursprünglich in einem Teil des ehemaligen k?niglichen Marstalls untergebracht, woher der Name "Stall" für die Lehreinrichtung abgeleitet wurde.

1914

K?niglich-Württembergische H?here Maschinenbauschule zu Esslingen

Das Jahr 1914 markiert das Gründungsjahr der Hochschule Esslingen. In diesem Jahr wurde die vormals an die Stuttgarter K?nigliche Baugewerkeschule angegliederte ?Fachschule für Maschinentechniker“ als eigenst?ndige Einrichtung nach Esslingen verlegt.

1971

Fachhochschule für Technik Esslingen

Im Jahr 1971 wird die Staatliche Ingenieurschule Esslingen umbenannt in Fachhochschule Esslingen, 1975 dann in Fachhochschule für Technik Esslingen (FHTE).

Fachhochschule für Sozialwesen Esslingen


Online bewerben für das Sommersemester 2021!

Der Bewerbungsstart für die Bachelor-Studieng?nge wurde vom zentralen Bewerbungsportal "Hochschulstart" verschoben. Die Bewerbungsphase für das Sommersemester 2021 beginnt am 1. Dezember 2020 und l?uft bis zum 15. Januar 2021 .
Für die Master-Studieng?nge l?uft die Bewerbungsphase regul?r vom 15. Oktober 2020 bis 15. Januar 2021. (Bitte beachten Sie abweichende Bewerbungsfristen!)

Jetzt bewerben
Christiane Rathmann
M.A. Christiane Rathmann